Schüler für Tiere Kandel übergibt knapp 2000 Briefe an Oberbürgermeister Hirsch gegen Ponykarussell auf dem Landauer Markt.

Sehr kurzfristig haben wir einen Termin zur Übergabe der fast 2000 Briefe beim Chef der Stadt Landau bekommen. Dies war uns sehr wichtig, da im November die nächten Landauer Kerwen für Mai & September geplant werden und wir uns erhoffen, mit den Stimmen bzw. Briefen der Bürger endlich dem Ponykarussell in Landau ein Ende zu

Read More

Schüler für Tiere beim Sommerfest im Tierheim Alsfeld

Beim diesjährigen Sommerfest des Tierheim Alsfeld war Schüler für Tiere gleich mit zwei Gruppenleiterinnen und einem Informationsstand vertreten. SfT-Alsfeld II und SfT-Ludwigsau haben sich zusammen getan und in Monatelanger Vorbereitung einen informativen Stand auf die Beine gestellt, um über unsere Arbeit zu berichten. Mehr noch: Die zwei Frauen aus Hessen haben mit ihren SfT-Kindern Hunde-

Read More

Schüler für Tiere Kandel: weitere 479 Briefe gegen Ponyreitbahnauf dem Landauer Markt!

Schüler für Tiere Kandel: weitere 479 Briefe gegen Ponyreitbahnauf dem Landauer Markt! …trotz weniger Besucher haben auch am 2. Wochenende 329 Erwachsene und 150 tolle Kinder & Jugendliche unsere “Briefaktion” an den OB und die Stadträte unterstützt! Irgendwie steigen aber auch die Aggressionen der Besucher gegen uns. Kommentare wie: “Euch sollte man verprügeln!” (natürlich auf

Read More

Schüler für Tiere Alsfeld 2 – Wir kochen vegan

Am 13.7.2016 haben wir gekocht. Als erstes probierten alle die verschiedene Drinks (Hafer-, Soja-, Reisdrink). Danach wurden wir in verschiedene Gruppen eingeteilt. Es gab Schokokuchen, Pizza und Bananenmilch. Als endlich alles fertig war, haben wir das leckere Essen probiert. Auch vegan ist sehr lecker! Es war ein schöner Abschlusstag! Gallery

Schüler für Tiere Kandel: 500 Briefe gegen Ponyreitbahn auf der Landauer Kerwe

Am zweiten Tag unterstützen uns weitere 500 tolle Menschen mit Ihren Argumenten bei unserer Aktion. Heute waren es sogar 115 tolle Kinder, die uns Ihre Meinung mitteilten. Die Beleidigungen gegenüber uns nahmen heute massiv zu. Aber dadurch lassen wir uns nicht einschüchtern. Nunmehr haben insgesamt 958 tolle Menschen uns am ersten Wochenende unterstützt. Unsere Onlinebriefaktion

Read More